Kibitzers Antiquariat 2 - Walter Moers - Die Stadt Der Träumenden Bücher (CD)

8 thoughts on “ Kibitzers Antiquariat 2 - Walter Moers - Die Stadt Der Träumenden Bücher (CD)

  1. Die Spur weist nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher Walter Moers entführt uns in das Zauberreich der Literatur, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Nur wer bereit ist, derartige Risiken in Kauf zu nehmen, möge dem Autor folgen.
  2. WALTER MOERS: Die Stadt der Träumenden Bücher. Ein Roman aus Zamonien von Hildegunst von Mythenmetz. Aus dem Zamonischen übertragen und illustriert von Walter Moers. Piper Verlag, München Seiten, 24,90 Euro. SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH mehr.
  3. Inhalt: Der junge Lindwurm und Dichter Hildegunst von Mythenmetz erbt ein Manuskript, dessen Inhalt perfekt ist. Literatur, wie es sie kein zweites Mal gibt. So macht er sich auf nach Buchhaim, um nach diesem Schriftsteller zu suchen. Buchheim ist die Stadt der Bücher. Hier gibt es ein Antiquariat neben dem anderen und sie haben rund.
  4. Walter Moers: Die Stadt der träumenden Bücher Zum Verfasser: Walter Moers wurde in Mönchengladbach geboren. Er schrieb Bücher wie-Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär-Runo-Eine wilde Reise durch die Nacht und hat somit Charaktere wie-Käpt'n Blaubär-Das kleine Arschloch-Den alten Sack-und die Comicfigur Adolf geschaffen.
  5. „Die Stadt der träumenden Bücher“ ist mein erstes Buch von Walter Moers und wird garantiert nicht mein letztes sein. Ich habe noch nie eine Geschichte gehört, die so fantasievoll und unterhaltsam ist. Auf jeder Seite merkt man die Liebe zum Detail, sei es bei der /5.
  6. Interessant ist, dass der Dreikreis eine sehr hohe Ähnlichkeit zum druidischen Symbol für Freiheit aufweist. Er basiert außerdem auf dem gotischen Dreischneuß. Quellenangaben Bearbeiten ↑ Die Stadt der Träumenden Bücher, Kibitzers Antiquariat, S. 45, S. 52f. ↑ Die Stadt der Träumenden Bücher, Das Trompaunenkonzert, S. f.
  7. „Die Stadt der träumenden Bücher“ ist mein erstes Buch von Walter Moers und wird garantiert nicht mein letztes sein. Ich habe noch nie eine Geschichte gehört, die so fantasievoll und unterhaltsam ist. Auf jeder Seite merkt man die Liebe zum Detail, sei es bei der Reviews:
  8. "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers hat weltweit viele Leser begeistert. Nun liegt die Geschichte um den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz auch als Graphic Novel vor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *